fake it till you make it Weihnachts Special Paket

Ich will gemeinsam mit den Performern, den Akteuren, anderen ZuschauerInnen zur selben Zeit, am selben Ort, im selben Raum die gleiche Luft atmen und gemeinsam die Vorstellung erleben. (Dr. Brigitte Weinzierl, Dramaturgin) Erlebnisse schenken! Ein Besuch im Theater tanzSpeicher ist ein besonderes Erlebnis. Livestream, Youtube-Videos, Zoom-Treffen oder Fernsehshows können eine kleine Ahnung davon geben. Das unmittelbare Live-Erlebnis ist durch nichts zu ersetzen. Denn es ist mehr als sehen und hören: Die Energie der Performer auf der Bühne überträgt sich in den Raum, auf die Personen. Licht und Sound erfährt der Besucher nur, wenn er sich in das Geschehen hineinbegeben kann. Sicheres Theater-Erlebnis mit Abstand undmehr…

Was erwartet der Zuschauer vom Tanz? Mit welchen Erwartungen kommt er ins Theater tanzSpeicher? Und welche Erwartungen haben die Theatermacher? Was passiert, wenn diese Erwartungen erfüllt werden – oder nicht? Was passiert, wenn die Tänzer nicht mehr tanzen, wenn die Zuschauer nicht klatschen, wenn alles ganz anders kommt? „Blind Date“ spielt nicht nur mit den Erwartungen der Zuschauer, Thomas K. Kopp hinterfragt darin auch seine eigenen Erwartungen als Künstler und Theatermacher und erklärt seine Position in einem Manifest. „Blind Date“ ist das Gründungsstück des „kollektiv anderer tanz“. Mit vier neuen Tänzer_innen wurde das Stück noch einmal bearbeitet und geht nun wieder das Wagnis eines “Blindmehr…