Blind Date

Blind Date ist das Gründungsstück des „kollektiv anderer tanz“. Es ist ein Spiel mit der Erwartung – ein Stück das danach fragt, was der zeitgenössische Tanz ist und was er sein will.

  • Uraufführung: 2016.
  • überarbeitete Wiederaufnahme: 2019.
  • Choreographie Thomas K. Kopp.
  • Produktion: Theater tanzSpeicher